Am 22 August in Leende sind wir, Raphael Lanckohr und sein Betreuer Demonty Hubert, im Golden Tulip Hotel Jägerhorst angekommen. Insgesamt 26 Spieler aus 12 Nationen werden sich in den nächsten 4 Tagen vor Ort um sich im 8 und 9 Ball zu messen  und um die U 23 Europameisterschaft kämpfen.    Am ersten Spieltag begann man mit 8 Ball. Joshua Filler, De Ruyter       Tim, Tangudd Daniel und Vyvey Dylan waren gesetzt und starten     erst in der Winners Round 1. Raphael hat sein erstes 8 Ball gegen  Kavaliaukas Rytis mit 5:8 verloren. Es folgt ein Freilos um anschließend  gegen seinen zweiten Gegner den Belgier Vyvey Dylan  anzutreten. Dieser führte bereits mit 7:1  doch Raphael gab sich nicht auf und schaffte das fast unmögliche. Er fand zurück ins Spiel holte auf                                                   bis zum 7:7                    und nahm sich eine Auszeit. Dann setzte zum letzten Spiel an. Es war                                                                                 ein taktisches Spiel, das er sich nicht mehr nehmen ließ und gewann mit 8-7. Auch im                                                              nächsten Spiel kämpfte er, doch musste sich mit einem 5:8 geschlagen geben. Am folgenden                                                                       Tag, beim 9 Ball fiel er auf 2 starke Medaillenanspiranten und verlor beide Partien, denn auf diesem Niveau wird kein Fehler verzeiht. Danke an Marc, Thibaut  und David die bis Leende kamen um uns zu unterstützen, und natürlich an  Pia Bläser und Joshua Filler, ein sympathisches Pärchen, die uns bei jedem  Spiel beistanden. Wir verbrachten das ganze Turnier gemeinsam und schlossen  eine enge Freundschaft und erlebten gemeinsam viele tolle Momente. Nicht  nur beim Billard, sondern auch beim Schwimmen, Wasserball, Poker,   Mau-Mau, Auto Skooter und Essen. Wir hatten immer einen riesigen Spaß.  Sowieso egal wen man traf, die Staf, Referees, Coachs oder Spieler, es blieb       immer Zeit, um ein paar nette Worte untereinander auszutauschen. Den letzten Tag blieben wir um Joshua wärend seiner Spiele   anzufeuern und seine Siege zu feiern. Unsere erste Europameisterschaft endet nun hier in Leende und einen 14ten von 26 Plätze im   8 Ball. Es waren tolle Tage, die uns lange in Erinnerung bleiben werden. Nun geht es weiter mit dem Saisonstart unserer heimischen                                              Liga 2017-2018, in der wir mit 8 Mannschaften antreten werden. Europameisterschaft unter 23 in Leende Niederlande.
Home Fotogalerie Gesamte Fotos